21 Jährigen mit Messer tödlich verletzt...

Veröffentlicht auf von Wollie

In Kaiserslautern wurde am frühen Samstagmorgen ein 21 Jahre alter Mann mit einem Messer so tödlich verletzt das er nur wenige Stunden später in einem Krankenhaus Starb . Ein 24 Jähriger Bekannter hatte Streit mit dem Opfer , er stach mit einem Messer  so schwer aus seinen Kontrahenten ein das dieser es nicht überlebte . Ein Notarzt sagte aus das das Opfer kaum eine Überlebenschance hatte . Beide Männer waren gegen 04.30 Uhr im Flur eines Mehrfamilienhauses in Streit geraten . Der 24 Jährige war bei der Tat stark Betrunken , er wurde festgenommen und wird noch am Wochenende dem Haftrichter vorgeführt . Der Anlass für den Streit ist noch Unbekannt . Für den 24 Jährigen wird es mit sicherheit eine Schreckliche ernüchterung sein wenn der Alkoholrausch bei ihm nach läßt und ihm die Tatsache klar wird das er einen Menschen mit einem Messer getötet hat , das es vielleicht nicht nur ein Bekannter ist , sondern sogar ein guter Freund  von ihm war.

Veröffentlicht in Warum

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

sara 09/27/2009 05:23


das ja mal wieder mehr als schlimm


Wollie 09/27/2009 11:41


Für den Täter war das Nüchtern werden ( aus dem Alkoholrausch ) sicher ein großer Schock , aber das war führ den sicher noch längs nicht alles .