Nur Neuneinhalb Jahre Haft für brutalen Mord an Michelle...

Veröffentlicht auf von Wollie

Der 19 Jährige Daniel V. hat für den brutalen und grausamen Mord an der kleinen 8 Jährigen Michelle NUR Neuneinhalb Jahre Gefängnis bekommen . Der Vorsitzende Richter Norbert Göbel sprach von einer fürchterlich grausamen Tat . der Vorsitzende Richter sprach in seiner Urteilsbegründung von ( ich Zitiere ) ,, grausamen Tatumständen " . " Es war alles von Anfang an geplant " , sagte Göbel . Daniel V. habe Michelle über mehrere Tage beobachtet , bevor er beschlossen habe sich an ihr sexuell zu vergehen . Um Michelle gefügig zu machen habe er Gewalt angewendet , sie geschlagen und dem Mädchen Alkohol eingeflösst . Aus Angst vor den Konsequenzen habe er das Mädchen schließlich getötet . Nach Auffassung des Gerichts handelte Daniel V. aus niedrigen Beweggründen . Und schon wieder mal wurde bei einem Mörder seine Psychische Erkrankung mit Mildernden Umständen bewertet . Dieser Mörder erklärte in seinem Schlußwort vor dem  ( Für mich Skandalösen Urteil ) Urteil , das ihm erst während des Prozesses das Ausmaß der Tat bewußt wurde , er sei sehr schockiert das die Familie seines Opfers so traumatisiert sei . Dieses Urteil ist doch wie ein Tritt in das Gesicht der Eltern von Michelle , die zwei haben doch nun schon genug durchmachen müßen . Dieses Urteil ist einfach Unerklärbar .

Veröffentlicht in Unerklärbares

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

schneckchen 10/15/2009 13:05


ja leider gehts bei uns hier nicht immer gerecht zu. An unserem Rechtssystem könnte man zweifeln .


Wollie 10/15/2009 13:18


Ich gebe dir vollkommen recht mit unserem Rechtssystem,das ist wirklich der reinste Hohn und die Opfer der Täter werden mit diesem Skandalösen Urteilen regelrecht Verspottet.Wir können da leider
nur hoffen das es sich bald ändert und solche Täter das gerechte Urteil bekommen das ihnen für ihre Taten zu steht.


schneckchen 10/06/2009 22:45


Es ist einfach nicht zu glauben . Wenn du beim Finanzamt probleme hast wird man länger verdonnert wie für so einen
schrecklichen Mord.
Das ist doch das allerletzte.


Wollie 10/14/2009 11:16


Hallo schneckchen,danke dir auch für diesen Kommentar.Ich gebe dir vollkommen recht mit deinem Vergleich,leider ist es so das die kleinen härter Bestraft werden als solche Perversen
Mörder.Ich selbst kann da nur hoffen das es bald härtere Gesetze für solche widerlichen Taten gibt.


sara 10/03/2009 10:49


ja das echt heftig voll ungerecht


Wollie 10/03/2009 12:08


Dieses Gerichtsurteil ist auch Tatsächlich nicht zu begreifen.Gestern habe ich einen kurzen Bericht gelesen,wo eine Kalifornierin Lebenslange Haftstrafe für eine Kindstötung bekommen hat und
deren Ehemann hat für Totschlag im gleichen Fall 16 Jahre Gefängnis bekommen.Hier in Deutschland bekommt dieser Perverse Daniel V. nur Neuneinhalb Jahre und der typ hat die kleine Michelle
Bestialisch getötet. Für diesen brutalen Mord gehört Daniel V. Lebenslänglich ins Gefängnis .