42 Jährige Tötete ihr Neugeborenes Baby...

Veröffentlicht auf von Wollie

Vor dem Berliner Landgericht hat eine 42 Jährige Frau gestanden ihr Neugeborenes King getötet zu haben . Der Zeitungsbotin wird Totschlag vorgeworfen . ( warum nur Totschlag , es war und ist Mord ) . Die Mutter hat ihr Baby Unbarmherzig und Eiskalt mit ihrer Hand  erstickt , diese Frau hat ihrem Neugeboren Kind den Mund und die Nase so lange zugehalten bis es nicht mehr Atmete . Die Leiche des Kindes wurde später in einem Altkleidercontainer des Roten Kreuzes gefunden , der in unmittelbarer Nähe  ihrer Wohnung stand . Die 42 Jährige erklärte das sie Überfordert war und das das Kind ungelegen kam , da sie extreme Beziehungskonflikte mit dem Vater des Kindes hatte . Diese Mutter hatte schon mal versucht eines ihrer Kinder zu töten , sie hatte ihre Tochter in einem Keller ausgesetzt , aber zum glück hatte ein Mieter das Mädchen gefunden und es wurde dann später zur Adoption freigegeben . Die Mutter wurde deshalb 1999 zu zwei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt . Drei weitere Kinder von ihr wurden 2002 zur Adoption freigegeben . Nach ihrer Verhaftung im März diesen Jahres wurden der Mutter auch ihre drei anderen Kinder weggenommen . Der Prozess wird am 21 Oktober fortgesetzt . Ich hoffe das diese Frau diesesmal keine Bewährungsstrafe bekommt , sondern für eine sehr lange zeit im Gefängnis landet . Frauen die ihre Kinder Töten sollten Zwangssterilisiert werden , damit sie nie wieder Kinder bekommen können .

Veröffentlicht in Warum

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post