69 Jährige ging mit Messer auf Ehemann los...

Veröffentlicht auf von Wollie

In Wiesbaden ging eine 69 Jährige Frau mit einem Messer auf ihren Ehemann los und verletzte ihn schwer . Die Frau war am Samstag mit einem Messer auf ihren 72 Jährigen Mann losgegangen und verletzte ihn am Hals schwer wie die Beamten am Sonntag mitteilten . Nach der lebensgefährlichen Messerattacke auf ihren Ehemann wurde die Frau vorläufig festgenommen . Der Mann schleppte sich schwer verletzt zu einem Nachbarn , der eine Notarzt rief . Die Polizei traf die Frau in der gemeinsamen Ehewohnung an und nahm sie fest . Die 69 Jährige räumte nach einer ersten Vernehmung die Tat ein . Nach einer Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft und Aufnahme des Falls  wurde die Frau vorläufig wieder entlassen . Diese Frau hat mit einem Messer auf ihren Eheman eingestochen und ihn schwer verletzt , nun frage ich mich ,, Warum ist sie wieder auf freien Fuss " . Ist es wegen ihrem fortgeschrittenen Alter ? . Diese Frau hat doch versucht ihren Mann mit einem Messer zu töten . Warum sitzt sie dann nicht in der Untersuchungshaft wie jeder andere Messerstecher auch . Vielleicht hat die Staatsanwaltschaft ja so entschieden weil die Tatumstände noch nicht geklärt sind . Ich kann diese Entscheidung jedenfalls nicht nachvollziehen .

Veröffentlicht in Ungerechtes Urteil

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post