Die kleine 6 Jährige Elena Desserich...

Veröffentlicht auf von Wollie

Im US-Bundestaat Ohio hat ein Krebskrankes 6 Jähriges Mädchen kurz vor ihrem Tod in ihrem Elternhaus Botschaften für ihre Eltern und ihrer Schwester versteckt . Die Bilder und Briefe der kleinen Elena Desserich sind jetzt zusammen mit den Tagebucheinträgen ihrer Eltern als Buch in den USA erschienen . Die Verkaufserlöse des Buches ,, Notes Left Behind " ( zurückgelassene Nachrichten ) sollen an eine Kinder-Krebsstiftung fließen . Die Eltern der kleinen Elena begannen mit ihren Aufzeichnungen als bei ihrer Tochter ein Hirntumor festgestellt wurde . Die erste Botschaft von Elena entdeckten die Eltern in einem  Rucksack . Weitere Nachrichten waren zwischen Büchern , in Kommoden , zwischen Tellern im Porzellanschranck und in Fotokästen verborgen  und auf allen Zetteln stand ,, Mami , Papi , Grace , ich Liebe euch " . Der Vater Keith Desserich sagte dem Lokalfernsehen in seiner Heimatstadt Cincenatti ,, Wir finden bis heute noch immer Zettel " . Insgesamt habe die Familie hunderte Nachrichten entdeckt . Zwei versiegelte Umschläge , die Elena an sie Adressiert hatte haben die Eltern nach Desserichs Worten bis heute nicht geöffnet . ,, Wir möchten einfach sicher gehen , das es immer noch eine Nachricht gibt , die wir nicht gelesen haben " , sagte Keith Desserich . Warum hat das Schicksal bei der kleinen Elena nur so Grausam zugeschlagen , sie hatte doch noch ihr ganzes Leben vor sich . Ich möchte auf diesem wege den Eltern der kleinen Elena mein tiefstes Beileid aussprechen .

Veröffentlicht in Traurig

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post