Weltweiter Ruf der Vereinten Nationen gegen die Armut...

Veröffentlicht auf von Wollie

Die Vereinten Nationen haben Weltweit zum Aktionstag der Armut aufgerufen . Das ist eine wirklich sehr schöne und auch Hilfreiche Aktion , dessen bin ich mir sicher . Doch wie wäre es wenn sich alle Nationen der Welt einig darüber wären und eine sogenannte ,, Zwangssteuer " für  Reiche Millinäre einführen . Es gibt doch davon mehr als genug auf unseren Planeten . Alle Millionäre die mehr als 5 Millionen Euro ( oder Amerikanische Dollar ) auf ihrem Konto haben sollten 1 Million davon an Lebensmittel , Arzneien ( Medizin ) und Kleidung abgeben müßen . Aber nein lieber Betteln die großen den kleinen Ottonormalverdiener an damit dieser von seinem kleinen Gehalt Spendet . Die Reichen geben doch lieber Geld für Pompöse Hochzeiten und Ähnliches Sinnloses aus , Geld das  oft die 100.000 Euro oder Dollar grenze überschreitet . Oder diese Ekelhaftigen Wettessen , wie die Hotdog Weltmeisterschaftessen , wo sich Teilnehmer diese Dinger in sich hineinstopfen bis ihnen übel wird , dann diese Schnitzelwettessen , auch hier Stopfen sich die Teilnehmer so viel von dem zeug in sich rein bis sie kurz vor dem Erbrechen sind . Ich bin mir sehr sicher das solche Leute nicht einen Gedanken an Hungernde Menschen verschwenden , ebenso wie diese sogenannten Sponsoren , für solche ,, Weltmeisterschaften " habe ich nur drei Worte über ,, DAS IST PERVERS " . Dann ist da noch ein Weltweit bekanntes Prominentes Ehepaar dessen drei Jährige Tochter Kleidung im wert von cirka 2 Millionen Dollar im Kleiderschrank hat . Wenn dieses Promiehepaar soviel Geld über hat , dann können sie doch locker 1 Million für andere Kinder Spenden . Wenn alle  Menschen , angefangen bei den Führungskräften aller Nationen , zusammen halten würden , dann gäbe es  keine Armut wie Hungernde Kinder oder Kranke Menschen mehr in den dritten Ländern . Die Vereinten Nationen sollten sich dafür einsetzen um bei den Superreichen und Millionären die nötigen Geldmittel einzutreiben , denn wenn diese Leute ihr Geld zum Fenster hinaus schmeissen ,  dann sollten sie es doch lieber den Armen Notbedürftigen Menschen Spenden .  Das wäre doch eine wirklich Sinnvolle Kampagne und ich bin mir sicher das der dank dieser Menschen grenzenlos sein würde . Wie ist es mit der Waffenindustrie , viele Länder geben auch dafür mehrere Milliarden Dollar ( Euro ) aus . Mit Waffen haben doch Länder dafür gesorgt das es so viel Armut auf der Welt gibt

Veröffentlicht in Unerklärbares

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post