Zwei Jugendlicher verprügelte eine 43 Jährige Frau...

Veröffentlicht auf von Wollie

Wie weit dürfen Jugendliche eigentlich noch gehen . Jetzt wurde in Bremen sogar eine Frau Körperlich angegriffen . Die 43 Jährige hatte zwei Jugendliche darauf angesprochen , weil diese eine Flasche auf den Boden geworfen hatten , diese zwei beschimpften daraufhin die Frau massiv und einer der beiden griff dann die 43 Jährige an , doch diese konnte den Angreifer zu Boden werfen und umklammerte ihn . Der Jugendliche schlug aber weiterhin auf die Frau ein . Ein 18 Jähriger zog den Angreifer am Arm von der Frau weg , dieser flüchtete dann mit dem anderen Jugendlichen der sich nicht an dieser Gewaltat beteiligt hatte Unerkannt . Die 43 Jährige hatte durch die Schläge des Angreifers Prellungen im Gesicht erhalten und sie verlor zudem noch ihre Brille , deshalb konnte sie die Jugendlichen auch nur vage als Kinder im Alter von 11 bis 14 Jahre  Beschreiben . Der 18 Jährige Helfer jedoch Beschrieb die Angreifer als 15 bis 16 Jährige . Unsere Politiker MÜSSEN endlich das Jugendstrafrecht Verschärfen und Härter durchgreifen damit Jugendliche Gewalttäter die Strafe bekommen die ihnen für solche Tätlichen Angriffe zustehen . Dieser brutale Angriff auf die 43 Jährige Frau schreit doch nach einem  Härteren Jugendstrafrecht . Oder muß erst wieder ein Mensch durch Jugendliche Gewalttäter Sterben , wie es vor ein paar Wochen in München der Fall war .

Veröffentlicht in Alles wiederholt sich...

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post